Mittwoch, Juli 19, 2006

Zu viel Saif ist ungesund!

Und deshalb habe ich meine Äuglein mal kurz für eine Stunde jemand anderem zugewandt:
der göttlichen Zeenat Aman.
Die ist nämlich nicht nur toll, sondern kann auch total extraschick im Regen tanzen. Den Beweis gibts in Roti Kapada Aur Makaan. Da hüpft sie nämlich im strömenden Regen durch die Gegend und versucht ihren Lover, den brusthaarkraulenden Waschlappen das brusthaarkraulende Zuhältermonchichi Bharat (Manoj Kumar) dazu zu überreden auch mal Spaß zu haben.


Und weil sie dabei so umwerfend sexy ist wie niemand sonst, habe ich mal spontan eine kleine Sabbergalerie für Mission BAS gebastelt. Ein paar Highlights:










Und nachdem ich jetzt den Film fertiggesehen habe, kommt noch ein bisschen Sabbermaterial vom Feinsten. Leider spinnt die Bilderhochladfunktion gerade ein bisschen rum, deshalb halt über Flickr ...


Kommentare:

Maria hat gesagt…

Ich glaub, Zeenat ist die einzige Frau, die mit so einem Nasenringding herumlaufen kann und dabei immer noch großartig aussieht...

Sollte man sich den Film also mal zulegen?

Sunny hat gesagt…

Der Film ist ziemlich abgedreht und seltsam. Zugegeben, ich hab ihn nur zur Hälfte gesehen und nicht ganz gepeilt, worum es eigentlich geht.
Kaddi hast du den eigentlich noch irgendwann zu Ende geschaut?
Aber eigentlich lohnt es sich allein wegen dem Clip schon, sich die DVD zuzulegen. *zeenatanhimmel*

Katrin hat gesagt…

Ich dachte ich geb dem noch ne Chance heute abend ... Immerhin fand Marco ihn ziemlich toll und ich hab halb gepennt, als wir den angeschaut haben. Und das Brusthaargekraule hat mich irgendwie abgetörnt. Genauso wie dieser Bharat - der ist mir sowas von auf die Nerven gegegangen!
Aber naja ... Shashi!!!! Zeenat!!! Amitabh!!! Ich glaub ich leg ihn gleich in den Player ...

Katrin hat gesagt…

Okay, fertiggeschaut. Und immer noch am Sabbern ...
Shashi hat zwar nur ne Nebenrolle - aber er ist eindeutig viel toller als das Hauptmonchichi. Und pinker! Und nasser! Und schärfer!
Der Film ist glaube ich nur dann zu empfehlen, wenn man wach genug ist - sonst sind die ersten zwei Stunden eher lahm, bis auf die Auftritte von Zeenat und Aruna Irani. Und Shashi. Und den Kurzauftritt von Amitabh, der dann erst ne Weile aus dem Film verschwindet. Danach wirds aber richtig schick und spannend und tragisch und masalamäßig toll. Und Shashi bringt mich nochmal um den Verstand, wenn er weiter so schaut ... GAH! Ich häng noch ein paar Bilder zu den Zeenats dazu ...

Sunny hat gesagt…

Ich wühl mich seit Stunden durch youtube.com und finde ab und zu auch mal was Sinnvolles. (für alle, denen die nehaflix-Lieferung mit der DVD drin mal wieder viiiel zu lang dauert)

Ähnliches Gesabber



Widget by Hoctro