Montag, März 12, 2007

Wah!

Seit ein paar Stunden bin ich also auch wieder in heimischen Gefilden - traurig aber wahr.

Ich muss mal ein paar Leute ganz öffentlich toll finden: Babasko fürs fantastische Organisieren, Michael fürs fantastische Hinfahren, Ezri fürs fantastische Unterbringen (und dafür, dass sie mit Bunty & Babli geweckt hat), Holi & Boomer fürs fantastische Rumkutschieren - und den ganzen Rest (ich zähle jetzt mal bewusst keine einzelnen Namen auf, sonst vergesse ich noch jemanden und ihr ward alle so unvergesslich toll, dass das ein Sakrileg wäre) fürs fantastische Da-gewesen-sein.
(Und ein klitzekleines Lob an die Bahn - dafür, dass sie ausnahmsweise mal mehr oder weniger fast beinahe pünktlich war ...)

Die paar viel zu kurzen Tage (und nicht zu vergessen die Nächte) waren wirklich wirklich unglaublich fantastisch - ich drücke mal sämtliche Daumen, dass das nicht das einzige Treffen war.


Nachdem ich endlich aus meiner Tasche den Ersatzakku für den Fotoapparat gefischt habe, kann ich jetzt auch endlich die restlichen Fotos, die Michael noch nicht heldenhaft (oder fieserweise, je nachdem ob man auf dem Bild zu sehen ist ...) hochgeladen hat, der Öffentlichkeit zugänglich machen. Die allergemeinsten, allerfiesesten Paparazzi-Fotos habe ich mal unterschlagen - ich will ja nicht erschlagen werden.

Zu den Bildern vom Event des Jahres gehts immer noch hier
.

Die Verkündung der moralischen Sieger der ACEBAs folgt morgen ... eventuell mit Beweisvideos - ich muss nur dieses Kabel finden ...


Technorati

1 Kommentar:

maini hat gesagt…

in Gedanken bin ich immer noch in Wien und versuche, all die neuen Eindrücke zu verarbeiten. ich muss nur zusehen, dass ich mich gleich zusammenreiße, schließlich ist jetzt Arbeitsbeginn :-(

Ähnliches Gesabber



Widget by Hoctro