Mittwoch, August 30, 2006

Ein guter Mensch ...

... würde euch das vorenthalten um euch vor dem Grauen zu schützen. Aber seit wann bin ich ein guter Mensch?



Im Desiblog gibts übrigens ne Erklärung für das, was ihr da seht ...

Kommentare:

Penthesilea hat gesagt…

autsch, autsch , autsch! Hab regelrecht körperliche Schmerzen du!
Woher du son Zeug ausgräbst ist echt...erschreckend! *grins*

Katrin hat gesagt…

Da gibts ncoh viel schickere Clips! Zum Beispiel den, in dem die eine die andere ersticht! Und dann ersticht auch noch die andere die eine!
Ich könnt mich schütteln vor lachen ... ich glaub ich muss das öfter mal anschauen ... *tüdeldü*

Sunny hat gesagt…

Oh bitte nicht - Verblödungsgefahr!!!
Ich mag ja Sachen mit Trashfaktor, aber das ist einfach nur mies.

Maini hat gesagt…

wann kommt der nächste Teil? wieso schaut göttergatte so betröppelt drein zum Schluss? Was will er von Theresa? Wer gewinnt? Fragen über Fragen

Katrin hat gesagt…

Ich hab keine Ahnung wie das weitergeht. Ich hab nur irgendwie alte Ausschnitte gesehen, in denen Theresa, weil sie durch eine seltsame Krankheit spontan psychopatisch geworden ist, mit einer Schere auf die Blonde einsticht. Die sah damals noch anders aus und war nicht blond. Aber egal. Jedenfalls metzelt die so vor sich hin. Mit der Schere.
Und dann gabs noch nen Ausschnitt, in dem die Blonde mit einem Skalpell auf Theresa einsticht, weil die scheinbar daran schuld ist, dass sie nie wieder Kinder haben kann. Könnte aber auch am inkompetenten Klinikpersonal gelegen haben. Die stehen nämlich irgendwie nur dumm rum, während Theresa (die da grad nicht psychopatisch ist oder so) am Boden vor sich hin blutet. Sehr realistisch das ganze. ICH WILL MEHR!!! *hirnzellenindenurlaubschickt*

Im Übrigen ist Verliebt in Berlin doch fast genauso schlecht. Ich hab heut mal wieder ein Stück anschauen "dürfen" indem ein arroganter Schnösel auf einem weißen Pferd angeritten kommt und einen auf Aschenputtels Prinz macht. Mit Schuh und so. *röchel*

Ähnliches Gesabber



Widget by Hoctro